Infantiles Sitzen

Wo sind nur die ernsthaften, hart arbeitenden Erwachsenen geblieben? Seit geraumer Zeit ist die Entwick­lung einer zunehmend infantilen Gesellschaft zu beobachten und immer mehr Mittdreißiger verlängern ihre Jugend bis hart in den Ruhestand. Doch bevor es in die Rente geht, wird die Arbeit in Räumen à la Google-Office gerockt. Die digitale Bohème – von denen viele Bärte tragen und niemand einen Anzug – arbeitet in ­lusti­­g-bunten Gruppenseparées, die wie Flugzeugabteile aussehen oder auf Stühlen sitzend, die halb Hocker, halb Dreirad sind.

www.miltonpriest.com